Water Relay 2021

82 Tage vor der Eröffnungsfeier der Winteruniversiade nimmt der Wasserlauf nun endlich seinen Anfang. Das Universiade-Feuer wird traditionell in Turin, dem ersten Universiade-Austragungsort 1959, an den nächsten Organisator übergeben. Mit Hilfe des Feuers wird Eis in einem Behälter zu Wasser geschmolzen. Das Winteruniversiade 2021-Maskottchen Wuli nimmt den Behälter entgegen und macht sich auf in Richtung Schweiz.

Water Relay Tour
23. September - Lausanne FISU

Am 23. September traf WULI am Headquarter der FISU in Lausanne ein. WULI wurde mit offenen Armen empfangen und erhielt bereits den ersten Teil Wasser.

30. September - Alaia Bay Sion

Auch an der ersten Austragung der Swiss Universities Championships Surfing (SUC) macht der Water Relay halt. Nebst spannenden Wettkämpfen wird auch in der Alaia Bay Wasser gesammelt.

6. Oktober - Tessin USI

Von Mendrisio nach Riva san Vitale mit dem Fahrrad, danach aufs Kanu bis Maroggia und weiter mit dem SUP bis Melide ehe die Wasserkaraffe an ein Segelboot übergeben wird.

Wer diese spannende Polysportive Stafette nicht verpassen möchte sollte sich den 6. Oktober frei halten.

15. - 17. Oktober - Lausanne

Die Student Games sind zurück. Die dritte Ausgabe des Schweizer Multisportanlasses darfst du nicht verpassen.

22. Oktober - Fachhochschule Graubünden

Wuli goes Big Air! Am dreitägigen Festival in der Oberen Au in Chur finden Wettbewerbe in Freeski und Snowboarden sowie mehrere Konzerte statt. Am 22. Oktober besucht Wuli mit dem WU Gefäss das Festival, um es dort mit etwas Schnee weiter zu befüllen. Am Biathlon-Laser-Stand der FHGR erfahren Interessierte zudem mehr über die Winteruniversiade und die Duale Karriere.

23. Oktober - Universität Basel

Die 4. SOLA Basel findet am 23. Oktober statt. Der Stafettenlauf mit einer Gesamtlänge von 80 Kilometer ist aufgeteilt in 10 Teilstrecken von 4,5 bis 12 Kilometer. Start und Ziel ist der Park im Grünen. Sei dabei, wenn die diesjährige SOLA Basel unter dem Zeichen des Water Relay stattfindet.

4. November - Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Der Water Relay Event an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW findet anlässlich des Vortrages „Energiemanagement – der kluge Gebrauch von Kopf und Körper“ statt. Arno Schimpf berichtet über seine Erfahrungen als Olympia Coach.

6. November - ASVZ (Akademischer Sportverband Zürich)

An der UNI-POLY Ruderregatta fordern sich die Universität Zürich und die ETH Zürich in den Kategorien Studenten, Studentinnen, Professoren-/innen und Alumni/-ae gegenseitig heraus. Die Achter duellieren sich in best-of-three-Serien inmitten der Zürcher Altstadt über 600 Meter vom unteren Seebecken bis zum Rathaus.

Wer genau hinschaut kann vom Ufer aus vielleicht sogar WULI auf einem der Boote entdecken.

11. November - Universität Bern

Die Winteruniversiade – die olympischen Spiele für Studierende – findet diesen Dezember in der Zentralschweiz statt. Athletinnen und Athleten aus über 50 Ländern treten in 10 Sportarten, welche auf Schnee oder Eis stattfinden, gegeneinander an.

Analog zum olympischen Fackellauf wurde am 20. September 2021 in Turin, dem Austragungsort der ersten Universiade, ein Wasserlauf gestartet. Seither ist Wuli, das Maskottchen der Winteruniversiade 2021, mit dem Wasserbehälter in der ganzen Schweiz unterwegs. Was Wuli auf seinem Weg von Turin in die Schweiz bisher erlebt hat, erfährst du hier.

Am Donnerstag, 11.11.2021 macht das geschichtsträchtige Nass auch an der Universität Bern Halt, was wir mit einer würdigen Feier zelebrieren wollen. Gemeinsam mit dir möchten wir die Begeisterung für den zweitgrössten Multisport-Event im Winter entflammen und dem Wasser die nötige Prise „Berner Schalk und eine gehörige Portion Gemütlichkeit“ mit auf den Weg in die Zentralschweiz geben.

Reserviere dir deshalb den Termin für diesen einmaligen Event, die Einladung inklusive Detailprogramm folgt in Kürze:

Datum:          Donnerstag, 11.11.2021

Zeit:               18:00 – 19:30 Uhr

Ort:                Foyer UniS, Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern.

Werde Teil der Winteruniversiade 2021 und fiebere mit uns dem grossartigen Event entgegen – wir freuen uns auf dich.

Universitätssport Bern

12. November - Universität Neuchâtel / Universität Fribourg

Ganz im Sinne des Wasserlaufs legen Wuli und das WU Gefäss zusammen mit Studierenden in Booten die Strecke von Murten FR nach Neuchâtel zurück und werden dort von lokalen Vertretern aus Bildung und Politik empfangen. Sei dabei und erfahre während eines Apéros mehr über die Winteruniversiade und die Duale Karriere.

16. November - Universität St. Gallen

Schneeskulpturen, Austausch am runden Tisch über Spitzensport und Studium und zum Abschluss eine Talkrunde mit prominenten Gästen. Dieses Programm erwartet euch am Water Relay am 16. November in St. Gallen

Spitzensport – Grossanlässe und Studium

Die öffentliche Veranstaltung zum Thema «Spitzensport – Grossanlässe und Studium» vom Dienstag, 16. November 2021, ab 18.15 Uhr, widmet sich im Rahmen einer Diskussionsrunde den grossen Zielen von Spitzensportlerinnen und – sportlern. Wie bereiten sich die Athletinnen und Athleten langfristig auf Erfolge wie Edelmetall an Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften oder Europameisterschaften vor? Wie sieht die Vorbereitung auf solche Wettkämpfe aus? Solche und weitere Fragen diskutieren die Gäste der Talkrunde, unter Moderation von Leonz Eder.

Gäste:

  • Salomé Kora, Sprinterin, Teilnehmerin an EM / WM, Olympia, Medaillengewinnerin SM und Universiade, abgeschlossenes Studium an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen
  • Salome Lang, Hochsprung, Olympiateilnehmerin, Schweizermeisterin, Schweizerrekordhalterin, abgeschlossenes BWL Studium Universität St.Gallen
  • Davide Corrodi, Tanz, 6-facher Schweizer Meister, Finales World Championship Show Latin Dance, Student Universität St.Gallen
  • Hanspeter Betschart, Stv. medizinischer Leiter der Schweizer Delegation an Olympischen Spielen, Dr. med.

Moderation:

  • Leonz Eder, Moderator, Geschäftsführer Swiss University Sports

Lässt sich eine Sportkarriere mit einem Studium verbinden? Auch diese aktuelle Thematik wird betrachtet.

Vom 11. Bis 21. Dezember findet in Luzern die Winteruniversiade statt, der grösste studentische Spitzensportanlass. Welchen Stellenwert haben studentische Spitzensportanlässe, wie eben diese Universiade? Dieser Grossanlass wird beim Talk ebenfalls thematisiert.

Übersicht der Programmpunkte:

  • Eintreffen und Information zu Winteruniversiade bei einer Schneeskulptur: ab 18.15 Uhr
  • Talkrunde: 19 bis 20 Uhr

Der Diskussionsabend findet vor Ort im Audimax (Raum 09-010) der Universität St.Gallen statt. Für den Besuch gilt eine 3G-Zertifikatspflicht. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht nötig.

29. November - Hochschulsport Campus Luzern

Luzern – der Ort an welchem die Winteruniversiade am 11. Dezember eröffnet wird. Anlässlich des Water Relay findet eine Vorlesung zum Thema „Wie der Wintersport in die Schweiz kam“ statt.