World University Championships 2022 (WUC)

Die World University Championships (WUC) finden alle zwei Jahre statt. Koordiniert von der FISU, werden diese Studierenden-Weltmeisterschaften in mehr als 30 Sportarten ausgetragen. Die Schweizer Delegation nimmt regelmäßig erfolgreich an den World University Championships teil. Nach 2020, einem vor allem durch die weltweite Pandemie und die Absage der meisten Sportveranstaltungen geprägten Jahr, ist die Planung der neuen WUC-Saison 2022 optimistisch. Ein intensives Sportjahr, da auch die World University Games Chengdu (CHI), auf das Jahr 2022 verschoben wurden.

Es freut uns ganz besonders, die World University Championships Orienteering im eigenen Land austragen zu dürfen. Biel-Macolin ist der Austragunsort 2022.
Alle aktuellen Termine der WUC 2022 findest du hier.*

*In einigen Sportarten und Disziplinen hat die FISU beschlossen, ein anderes Konzept anzuwenden, nämlich das der Universitätsweltmeisterschaften, zu denen nicht nur Nationalmannschaften, sondern auch Universitätsmannschaften eingeladen werden. Der Schweizer Hochschulsport hat beschlossen, grundsätzlich keine Schweizer Delegationen an diese Veranstaltungen zu schicken.

Leistungsrichtlinien / Selektionskriterien

Die World University Championships (WUC) ist Schweizerinnen und Schweizern vorbehalten, die von Swiss University Sports gemeinsam mit dem Fachverband selektioniert werden. Der Selektionsprozess startet ca. 9 Monate vor dem Wettkampftermin mit der Publikation der Selektionskriterien. Diese sind unter der jeweiligen Sportart zu finden.

Die Generelle Leistungsrichtlinien findet ihr in unserem Download-Center.

Kontakt

Simone Righenzi
Chef Leistungssport, Swiss University Sports

Interessierte Athletinnen und Athleten wenden sich bitte jeweils direkt an den verantwortlichen Disziplinchef/In der jeweiligen Sportart. Die Adressliste ist im Download-Center zu finden.